Presseveröffentlichungen
Unternehmer werden die Chancen des Zeitalters nicht verpassen wollen
21/03/2024

China Entrepreneur-Interview mit Xiang Wenbo, dem rotierenden Vorsitzenden der SANY Group

 

„Wir streben nach disruptiven Veränderungen. Derzeit stehen wir vor beispiellosen Chancen aus zwei Dimensionen. Eine davon ist der chinesische Traum von der Wiedererweckung der chinesischen Nation, die andere ist das Aufkommen von Spitzen-Technologien während der vierten industriellen Revolution neben der dritten Energierevolution“, erklärte Xiang Wenbo, der rotierende Vorsitzende der SANY Group, in einem exklusiven Interview mit China Entrepreneur.

 

Daher sollten Unternehmer ein ausgeprägtes Bewusstsein für Krisen haben, die Möglichkeiten der vierten industriellen Revolution ergreifen und eine umfassende digitale Intelligenztransformation vorantreiben. In dieser Hinsicht ist Herr Xiang der Ansicht, dass es mehr Chancen als Schwierigkeiten gibt. Vor Kurzem hat Herr Xiang einen Vorschlag zur Beschleunigung der Entwicklung von kommerziellen Fahrzeugen mit neuer Energie vorgelegt.

 

Die 30-jährige Entwicklungsgeschichte von SANY Heavy Industry spiegelt den typischen Verlauf des Aufstiegs der Fertigungsindustrie Chinas wider. In der entscheidenden Phase der Industrietransformation und -aufwertung hat SANY intelligent alle seine Werke in China modernisiert und das erste intelligente Werk außerhalb Chinas errichtet. „In Zukunft wird sich SANY zu einem plattformbasierten und ökologieorientierten Unternehmen entwickeln, das auf der tiefgreifenden Integration von Internet, Big Data und KI-Technologie basiert“, sagte Herr Xiang. Seiner Ansicht nach sollte ein Unternehmer nicht nur nach Chancen suchen, sondern vor allem aktiv Veränderungen annehmen und sich anpassen.

 

Produktivkräfte neuer Qualität: Neue Chancen für traditionelle Branchen

 

Herr Xiang: Das Konzept der Produktivkräfte neuer Qualität ist sehr wichtig. „Hohe Effizienz“ und „hohe Qualität“, wie wir es in der Vergangenheit oft erwähnt haben, sind die grundlegenden Merkmalen der Produktivkräfte neuer Qualität.

 

Es ist jedoch zu beachten, dass die Schaffung der Produktivkräfte neuer Qualität keineswegs bedeutet, traditionelle Branchen zu ignorieren, sondern vielmehr neue Entwicklungsmöglichkeiten für sie zu schaffen. Für uns sind die Chancen, die das Zeitalter mit sich bringt, von großer Bedeutung und dürfen nicht verpasst werden. Ein Beispiel hierfür ist die Produktion von Baggern, die unser typisches traditionelles Geschäft darstellt. Doch was hat dies mit der Entwicklung der Produktivkräfte neuer Qualität zu tun?

 

Unsere zukünftigen Bagger werden definitiv anders sein. Sie sollten umweltfreundlich, energieeffizient und intelligent sein, um auf dem Markt akzeptabel zu sein. Aus dieser Perspektive haben auch traditionelle Geschäftsfelder wie die Baggerproduktion in Zukunft Entwicklungspotenzial.

 

Innovation: Ein primärer Faktor für die hochwertige Entwicklung von Unternehmen

 

Herr Xiang: Um eine qualitativ hochwertige Entwicklung anzustreben, ist Innovation unsere oberste Priorität. Insbesondere in der gegenwärtigen Ära der technologischen Revolution werden Unternehmen, die keine Innovationen verfolgen, bald vom Markt eliminiert. Daher ist es für Unternehmen von größter Bedeutung, durch Innovation einen einzigartigen Wettbewerbsvorteil zu schaffen, um eine nachhaltige Geschäftstätigkeit zu erreichen.

 

Die Verbesserung der internen organisatorischen Effizienz ist auch für die Entwicklung eines Unternehmens von entscheidender Bedeutung. Angesichts der aktuellen globalen Wettbewerbsumgebung müssen wir darüber nachdenken, wie wir die organisatorische Effizienz verbessern, unsere Betriebskosten senken, unser Geschäft gesund führen und mehr soziale Verantwortung übernehmen können.

 

Darüber hinaus ist es auch wichtig, wettbewerbsfähige Produkte herzustellen, um eine solide Grundlage für unser Geschäft zu schaffen. Ohne herausragende Produkte ist der Erfolg eines Unternehmens fraglich.

 

Künstliche Intelligenz: Eine treibende Kraft für disruptive Veränderungen

 

Herr Xiang: Unser Team konzentriert sich auf die traditionelle mechanische Fertigungsindustrie. Unsere Fähigkeiten im Bereich der digitalen Intelligenz sind jedoch begrenzt. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, unser gesamtes Personal im Bereich der Digitalisierung zu schulen und unsere Transformation zur Digitalisierung in allen Bereichen voranzutreiben. Hierzu zählen intelligente Produkte, intelligente Fertigung und intelligente Betriebsführung. Wir haben sogar KI in unsere Organisationsform und Entscheidungsfindung integriert, um eine automatisierte Entscheidungsfindung zu ermöglichen. Diese disruptiven Veränderungen sind unser Ziel.

 

Bei SANY haben alle Geschäftsentwicklungsabteilungen Elektrifizierungsabteilungen eingerichtet. Wir streben danach, dass alle unsere zukünftigen Produkte als datenintelligente Terminals dienen werden. Wir werden unsere Investitionen erhöhen und die Produktaktualisierung beschleunigen, um das Niveau unserer intelligenten Fertigung weiter zu verbessern.

 

In Zukunft wird SANY bestrebt sein, in die neue Energiebranche einzusteigen. Dazu gehören Windenergie, Wasserstoffenergie, Photovoltaik und Energiespeicherung. Wir werden uns energisch dafür einsetzen, bestehende Produkte zu elektrifizieren und streben an, eine führende Position in der Entwicklung der Elektrifizierung zu erreichen.

 

Ins Ausland gehen: Ohne hochwertige Produkte keine Erfolgsgarant

 

Herr Xiang: Die globale Wirtschaft befindet sich derzeit in einer Transformationsphase und der Industrielebenszyklus entwickelt sich weiter. Im kommenden Jahr wird der globale Markt voraussichtlich seinen Tiefpunkt erreichen und wir werden vermehrt Chancen sehen, da die Anpassung des Industriezyklus möglicherweise eine neue Phase erreicht. Daher bieten chinesische Produkte nach wie vor einen großen Raum auf dem internationalen Markt, der vielversprechende Möglichkeiten birgt.

 

Angesichts einer zunehmend vielfältigen Auswahl an Zielmärkten für die Expansion ins Ausland sollten chinesische Baumaschinenhersteller ihre Internationalisierungsstrategie, -methoden und -positionierung transformieren, um möglichst bald auf hochwertige Märkte abzuzielen. Tatsächlich haben wir uns hauptsächlich auf entwickelte Regionen wie Europa und die Vereinigten Staaten konzentriert, wenn es um den externen Umlaufmarkt geht. Wenn wir unsere Produkte nicht in diese hochwertigen Märkte exportieren, werden wir auf dem wichtigsten Schlachtfeld der Globalisierung den Boden unter den Füßen verlieren.

 

Im vergangenen Jahr machten 40% unseres Gesamtumsatzes den Auslandsmarkt aus. Vor diesem Hintergrund ist es von großer Bedeutung, unser Verständnis für die Bedürfnisse unserer Kunden zu vertiefen. Wir haben in der Vergangenheit Produkte für den chinesischen Markt entworfen und entwickelt, jedoch sollten wir unsere Produkte künftig neu entwerfen, um den Anforderungen von Kunden aus verschiedenen Ländern und Regionen gerecht zu werden.

 

Bei der Förderung der Globalisierung ist es wichtig, dass wir unsere Prozesse, Systeme und Kultur an unsere Globalisierungsstrategie anpassen. Hierbei müssen wir insbesondere unsere Personalpolitik den unterschiedlichen Arbeitsgesetzen in verschiedenen Ländern entsprechend gestalten. Dadurch wird unsere Unternehmenskultur vielfältiger und besser auf die Anforderungen der globalisierten Welt ausgerichtet.

Artikel teilen
Neueste Artikel
| Nachrichten
Die neuesten Nachrichten und Updates, direkt von SANY
Vielen Dank für Ihr Feedback